Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Neue Partnerstadt von Dornbirn liegt in den USA

Dornbirn. Dornbirn hat eine neue Partnerstadt. Am Mittwoch wurde der Vertrag, der die Zusammenarbeit zwischen Dubuque (USA) und Dornbirn beschreibt, von den Bürgermeistern Roy Buol und Wolfgang Rümmele unterzeichnet. Die ganze Woche über war eine hochrangige Delegation aus der neuen Partnerstadt in Dornbirn, heißt es in einer Aussendung. Die beiden Kommunen verbinde in erster Linie die Geschichte. Rund 220 Dornbirnerinnen und Dornbirner seien Mitte des 19. Jahrhunderts nach Dubuque ausgewandert. Die Stadt am Mississippi sei der wichtigste Brückenkopf der Dornbirner Emigration in die USA gewesen. Dabei hätten die Einwanderer zahlreiche auch heute noch sichtbare Spuren hinterlassen.

Die historische Verbindung zwischen den beiden Städten sei seit längerem bekannt. Erst vor etwas mehr als drei Jahren seien die Kontakte der beiden Städte jedoch intensiviert worden. Die geschichtliche Verknüpfung aber auch Parallelen in der wirtschaftlichen Entwicklung hätten sowohl in Dornbirn als auch in Dubuque dazu geführt, über eine engere Zusammenarbeit im Rahmen einer Städtepartnerschaft nachzudenken.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.