Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Memmingen: Nach der Einreise ins Gefängnis

memmingen. Pech hatte ein 26-jähriger Mazedonier am Montag bei der Einreise am Flughafen in Memmingen. Der Mann ging bei der Grenzkontrolle Lindauer Schleierfahndern ins Netz, die ihre Kollegen am Flughafen unterstützten. Gleich zwei Haftbefehle lagen gegen den Mazedonier vor. So war gegen ihn ein Einreiseverbot verhängt worden. Außerdem hatte er eine 500-tägige Haftstrafe nicht abgesessen. Der Mann wurde daher in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der 26-Jährige sei mit einer Maschine aus der mazedonischen Hauptstadt Skopje angekommen und habe bei der Einreise-Kontrolle versucht, sich mit einem bulgarischen Pass auszuweisen, heißt es in einer Aussendung der Polizei. Nach mehreren Nachfragen habe der junge Mann schließlich doch noch seinen eigenen – mazedonischen – Ausweis gezückt. Bei der Überprüfung der Personalien wurden dann die Haftbefehle bemerkt.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.