Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Missbrauchtes Mädchen war verliebt in Ersatzvater

Bedingte Haft, unbedingte Geldstrafe: Jahrelang wurde laut Urteil Mädchen missbraucht.

Seff Dünser

Der 41-jährige Angeklagte muss nicht ins Gefängnis, weil die vom Gericht angenommenen Übergriffe vergleichsweise leichterer Natur waren. Der Angeklagte wurde gestern am Landesgericht Feldkirch zu einer bedingten Haftstrafe von einem Jahr und einer unbedingten Geldstrafe von 1440 Euro verurteilt – 360 Tagessätze zu je vier Euro.

2000 Euro Schmerzensgeld

Der Schuldspruch erfolgte wegen sexuellen Missbrauchs von Unmündigen, Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses und pornografischer Darstellung von Minderjährigen. 2000 Euro soll der Arbeitslose an Schmerzensgeld bezahlen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Der Strafrahmen für sexuellen Missbrauch von Unmündigen beträgt sechs Monate bis fünf Jahre Gefängnis.

Zu Beginn der jahrelangen Übergriffe war das Mädchen sieben Jahre alt. Es handelt sich dabei um die Nichte der Gattin des Angeklagten. „Das Mädchen war verliebt in den Angeklagten, es war ihm hörig“, sagte Richter Peter Mück als Vorsitzender des Schöffensenats. „Denn es sah in ihm den Vater.“ Der Angeklagte sei für das Kind wie ein Ersatzvater gewesen. Die Kleine sei in einem „broken home“ aufgewachsen, ohne ihren leiblichen Vater und mit einer Mutter mit ständig wechselnden Partnern.

Der von Robert Mayer verteidigte Angeklagte aus dem Bezirk Feldkirch bestritt in der gestrigen Hauptverhandlung sämtliche Vorwürfe. Auch deshalb war er für das Gericht nicht glaubwürdig. Denn zuvor hatte er zugegeben, verbotenerweise Kinderpornografie konsumiert zu haben. Der Arbeitslose wurde auch verurteilt, weil er Fotos des Intimbereichs der Nichte seiner Frau hergestellt hatte.

Seine pädophile Neigung hat der Angeklagte für das Gericht auch dadurch zu erkennen gegeben, dass der erwachsene Mann im Internet Kontakt zu mehr als 100 jungen Mädchen hatte. Dabei habe er, so Richter Mück, in Chatrooms sexuell tendierte Aussagen gemacht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.