Raubüberfall in Bregenz wegen Feuerwerkskörper

bregenz. Zwei Männer im Alter von 19 und 21 Jahren sind in der Silvesternacht von einer Gruppe Jugendlicher verletzt worden. Die Männer waren zu Fuß auf dem Fahrradweg auf Höhe „Milchpilz“ in Richtung Musikpavillon in Bregenz unterwegs. Sie wurden von einer Gruppe bestehend aus acht bis zehn Jugendlichen angesprochen und zur Herausgabe der mitgeführten Silvesterraketen und Böller aufgefordert. Als sich die beiden Angesprochenen weigerten, wurden sie von der Gruppe mit Schlägen attackiert. Gleichzeitig stahlen die Angreifer den beiden Opfern die mitgeführten pyrotechnischen Gegenstände und flüchteten. Beide Männer trugen Verletzungen im Gesicht davon. Einer der jugendlichen Räuber trug zur Tatzeit eine beige Jacke, ein weiterer eine Umhängetasche. Die Polizeiinspektion Bregenz (059133-8120) ersucht etwaige Zeugen sich zu melden.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.