Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

VGKK: Jobsharing für Vertragsärzte funktioniert

dornbirn. Die Einführung eines Jobsharing-Modells, bei dem sich zwei Ärzte eine 100-Prozent-Stelle teilen, hat sich aus Sicht der Verantwortlichen der Vorarlberger Gebietskrankenkasse ­(VG­KK) gelohnt. So werde Anfang des Jahres jeweils eine derartige Praxis in Dornbirn (Augenarzt) und Lustenau (Allgemeinmedizin) eröffnet. „Das zeigt uns schon jetzt, dass der Weg richtig ist“, sagte VGKK-Obmann Manfred Brunner. Jobsharing bringe den Ärzten mehr Flexibilität und sei damit familienfreundlicher. Durch das Honorarmodell sei das Angebot auch finanziell interessant. Die Möglichkeit des Jobsharings besteht seit Anfang Oktober.

Zudem teilten die VGKK-Verantwortlichen mit, dass in den vergangenen zwei Jahren zwölf neue Arztstellen in Vorarlberg geschaffen worden seien. Damit sei das Soll, das im Regionalen Strukturplan Gesundheit für 2015 empfohlen werde, bereits erfüllt.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.