Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Polizei: SPÖ und FPÖ gegen Schließung von Posten

Bregenz/Wien. Gegen die Schließung von Polizeiposten in Vorarlberg haben sich am Dienstag Vertreter von SPÖ und FPÖ sowie Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler (ÖVP) ausgesprochen. Es wird eine Ausdünnung der regionalen Sicherheitsstrukturen befürchtet. Auslöser für die Diskussion sind Gerüchte über Pläne zur Schließung von 100 Polizeidienststellen in ganz Österreich. In Vorarlberg wären Medienberichten zufolge zwölf Posten von den Sparmaßnahmen betroffen.

In einer Anfrage an Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) will der SPÖ-Landesvorsitzende Michael Ritsch wissen, wie dieser Postenschließungen verhindern will. Wallner habe sich bereits gegen die Kürzungen bei der Polizei ausgesprochen. Allerdings habe die Gesamtschul-Debatte gezeigt, wie wenig dessen Meinung ÖVP-intern zähle.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.