Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Henn steigerte 2013 Umsatz

13 Prozent Wachstum beim Automobilzulieferer.

Dornbirn. Auf 34 Millionen Euro hat der Dornbirner Automobilzulieferer Henn im vergangenen Jahr seinen Umsatz gesteigert. Das sei ein Plus von 13 Prozent gegenüber 2012, heißt es in einer Aussendung. Auch heuer erwartet Geschäftsführer Martin Ohneberg ein zweistelliges Wachstum.

Die Verantwortlichen führen die positive Entwicklung im vergangenen Jahr vor allem auf die Konzentration auf die globalen Märkte zurück. Das Wachstum in Ländern wie Brasilien, China oder Korea habe den Rückgang der Pkw-Nachfrage in Europa mehr als ausgeglichen. Das auf Steckverbindungen spezialisierte Unternehmen habe in den vergangenen Jahren die globale Präsenz erweitert. Zu den bestehenden Repräsentanzen in den USA, Frankreich und Japan seien Vertretungen in China, Korea und Brasilien dazugekommen. Die Exportquote liege bei 99 Prozent. „Wir erleben immer stärker, dass europäische Qualität im Automotive-Bereich global gefragt ist“, erklärte Ohneberg.

Für 2014 ist der Geschäftsführer ebenfalls optimistisch. Im ersten Quartal liege die Zahl der Aufträge um 19 Prozent über der des Vorjahres. Zudem seien einige Produktinnovationen in der Pipeline. 2015 soll die Umsatzschwelle von 50 Millionen Euro erreicht werden, sagte Ohneberg.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.