Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

KATER MURZ IM GESPRÄCH

Walli im Korb und die Chippendales

Du Walli, darf ich am 11. März auch zu Deinem Event nach Hittisau kommen?

Markus Wallner: Ich weiß zwar nicht, welchen Termin Du meinst, aber die Antwort ist Nein.

Treffpunkt Landeshauptmann. Der Termin mit Dir als große Hauptattraktion. Walli statt Hahn im Korb.

Wallner: Seit wann interessierst Du Dich für meine Treffpunkte?

Nur für den in Hittisau. Ich finde den lustig.

Wallner: Lustig? Der Treffpunkt ist doch keine Faschingsveranstaltung. Es besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit mir.

Dort können in angenehmer Atmosphäre Wünsche und Anliegen besprochen werden?

Wallner: Richtig, Murz. Du hast es verstanden.

Naja, mich hat ja weniger das Thema, als Datum und Ort belustigt. Am Internationalen Tag der Frau im Frauenmuseum einen Tag des Landeshauptmanns zu veranstalten ist schon etwas … sagen wir skurril?

Wallner: Wieso skurril? Die Frauen freuen sich doch sicher, wenn ich am 11. März nach Hittisau komme. Tolles Ambiente, Gesprächspartnerinnen aus den verschiedensten Gesellschaftsbereichen, spannende Diskussionen.

Kommt die Rote Gabi, die Sprickler-Falschlunger, etwa auch?

Wallner: Warum?

Weil das vermutlich wirklich spannend wäre. Sie tobt jetzt schon und schreibt, dass es frech ist, sich als Hauptattraktion darzustellen. Weder Du noch die ÖVP hätten sich im Gegensatz zu den Eingeladenen jemals für die Rechte der Frau stark gemacht.

Wallner: Die Gabi befindet sich offenbar schon im Wahlkampfmodus. Alles langweilige Wahlpropaganda.

Meinst Du Gabis Aussendung oder Deine Veranstaltung?

Wallner: Die SPÖ-Aussendung natürlich. Meine Veranstaltungen sind viel besser, anregender und unterhaltsamer.

Ich persönlich hätte die Chippendales unterhaltsamer gefunden. So als Entertainment-Show speziell für Frauen hätten die schon was.

Wallner (völlig entsetzt): Strippende Männer bei meinem Treffpunkt?

Keine Angst. Die Chippendales kommen schon nicht bis nach Hittisau. Aber da wir gerade bei jungen, attraktiven Männern sind. Was macht Dein Parteinachwuchs?

Wallner: Alles bestens. Heute haben wir den großen Tag der Jungen Volkspartei. Der Außenminister Sebastian Kurz und ich werden selbstverständlich auch dort sein.

(Murz gähnt) Und Julian Fässler (28) stellt sich der Wiederwahl. Und mit ihm kandidiert Marius Amann (30). Die haben ja auch schon ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel. Was tun die bei der Jungen Volkspartei?

Wallner: Sie bringen frischen Wind.

Ich hätte eher auf Verdauungsprobleme getippt.

Wallner: Und sie beschweren sich nicht ständig.

Wie wäre es mit einer Einspielung von einem Chippendale-Video nur für die Gabi?

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.