Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Aktuell

Skifahrer stürzt schwer

St. Gallenkirch. Schwere Brust- und Rückenverletzungen hat sich am Dienstag ein 48-jähriger Skifahrer aus Deutschland im Skigebiet Silvretta Montafon zugezogen. Er kam über den Pistenrand hinaus und stürzte in den freien Skiraum. Der Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Mann ins LKH Feldkirch.

Warnung vor Betrüger

Bregenz. Chefinspektor Herbert Humpeler vom Landeskriminalamt warnt vor einem Telefonbetrüger. In den vergangenen Tagen seien mehrere Personen in Vorarlberg von einem gewissen Fabrizio Castello kontaktiert worden. Er habe sich als Firmenvertreter, aber auch als italienischer Bauer ausgegeben. „Der Anrufer bot für 80 Euro Pakete mit italienischen Delikatessen an“, informiert der Beamte. Um das angebotene Paket zu erhalten, sollten die Kunden das Geld der Western Union Bank überweisen. Der Anrufer versprach das Paket abzuschicken, sobald das Geld da wäre. Laut Humpeler scheinen bei den angerufenen Personen Telefonnummern mit französischer Vorwahl (0033) auf. „Das deutet ganz klar auf einen versuchten Betrug hin, da es sich dabei um von Computern generierte Fantasienummern handelt.“ Der Kriminalist rät, bei einem derartigen Anruf sofort aufzulegen.

Weiterhin in Lebensgefahr

Dornbirn. Der Zustand der beiden Pensionisten, die am Sonntag nach einem Unfall in Dornbirn-Bürgle eine Nacht im Auto ausharren mussten, ist weiterhin kritisch. Beide liegen nach wie vor mit lebensbedrohlichen Verletzungen auf der Intensivstation.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.