Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Alleinerzieherinnen im Nachteil bei Betreuung

Bregenz. SPÖ-Familiensprecherin Gabi Sprickler-Falschlunger kritisiert die unterschiedlichen Tarife bei der Kinderbetreuung. „Das Land, welches 60 Prozent der Personalkosten stemmt, überlasse den Gemeinden unglücklicherweise völlig freie Hand“, sagt Sprickler-Falschlunger. Wer beispielsweise in Hörbranz wohne, kann sich über niedrige Betreuungskosten freuen. Schlechter stehe es für jene, die in Rankweil, Wolfurt oder Dornbirn wohnen. Dort sei die Kinderbetreuung wesentlich teurer, obwohl den Kindern in allen Gemeinden die gleiche Qualität der Betreuung zukommt. Besonders hart trifft dies die Alleinerzieher. „Gerade alleinerziehende Frauen, die berufstätig sein müssen, sind besonders auf eine günstige Kinderbetreuung angewiesen.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.