Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

FPÖ: Bessere Ausstattung beim „Betreuten Wohnen“

Bregenz. Mit dem Thema „Betreutes Wohnen“ beschäftigt sich ein Antrag an den Landtag, der von den Freiheitlichen eingebracht worden ist. In diesem bemängeln Klubobmann Dieter Egger und Sozialsprecher Ernst Blum, dass in den Wohnungen der Vogewosi in diesem Geschäftsfeld keine Küche eingebaut ist. Eine solche gehört nach Meinung der FPÖ-Mandatare „zu einem möglichst selbstbestimmten Leben“. In dem Antrag fordern Egger und Blum daher, dass Wohnungen der Vogewosi im Bereich „Betreutes Wohnen“ künftig mit einer Küche ausgestattet werden.

Vorausgegangen war dem Antrag eine Anfrage an Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser (ÖVP). In deren Beantwortung hatte dieser bestätigt, dass die entsprechenden Wohnungen ohne Küche vermietet werden. Es seien lediglich die sanitären und elektrischen Anschlüsse vorhanden. Als Grund dafür nannte Rüdisser, dass viele Mieter ihre alte Küche in die neuen vier Wände mitnehmen würden. Zudem müssten gerade bei barrierefreier Bauweise Sonderwünsche berücksichtigt werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.