Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Symbol für Erneuerung und Zukunftsdenken

Dornbirn. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „FHV Energie Update“ pflanzten Landesrat Harald Sonderegger, FHV-Geschäftsführer Stefan Fitz-Rankl und FHV-Vizerektor Oskar Müller einen Baum vor dem Gebäude der FH Vorarlberg (FHV).

Einen Baum zu pflanzen, ist ein Symbol für Erneuerung und Zukunftsdenken. Dieses Zukunftsdenken liegt auch den verschiedenen Maßnahmen zur Erreichung der Energieautonomie 2050 zugrunde. Eine dieser Maßnahmen – der neue berufsbegleitende Masterstudiengang „Energietechnik und Energiewirtschaft“ – stand im Mittelpunkt der neuen Veranstaltungsreihe „FHV Energie Update“, in welcher über aktuelle Entwicklungen in Forschung und Lehre im Bereich Energie informiert wird. Erneuerung und Effizienz, Wind- und Sonnen-energie, Biomasse – die Energieerzeugung ist vielfältig geworden und hat dadurch den Energiemarkt verändert. Darüber hinaus spielt die effiziente Energienutzung eine entscheidende Rolle in einer nachhaltigen Wirtschaft. Durch diese Veränderungen sind neue Berufe entstanden. Um hier hoch qualifizierte Fachkräfte auszubilden, bietet die FHV seit Herbst 2013 den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Energietechnik und Energiewirtschaft“ an.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.