Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

V-DOK vernetzt Land und Ländle-Kommunen

Derzeit wird das Vorarlberger Dokumentenmanagement in 40 Gemeindestuben verwendet.

Bei dem Projekt „Vorarlberger Dokumentenmanagement“ (V-DOK) handelt es sich um ein Gemeinschaftsvorhaben des Landes und den 96 Vorarlberger Gemeinden, welches im November 2010 aus der Taufe gehoben worden ist. Das steht in einer entsprechenden Aussendung zu lesen. Ziel des Projekts ist es, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Land, aber auch verschiedenen Organisationen wesentlich zu vereinfachen und die Aufgaben zeitgemäßer sowie effizienter zu gestalten. Die Verwendung der gleichen Softwarelösung von Land und Gemeinden führe neben der Optimierung der Aufgaben auch zu einem wesentlichen Kostenvorteil. Diese im deutschsprachigen Raum einzigartige Kooperation gelte als Referenz für eine effiziente Zusammenarbeit und zeichnet sich durch viele weitere Potenziale aus.

Von 40 Gemeinden genutzt

In den vergangenen Jahren hat sich das Projekt ständig weiterentwickelt. Aktuell werde es bereits auf rund 600 Arbeitsplätzen in rund 40 Gemeinden genutzt, heißt es in der Aussendung. Demnach erfolge derzeit die Eingliederung des bestehenden ELAK-Systems (elektronischer Akt) des Landes Vorarlberg samt Übernahme des Datenbestandes. Dabei wurde der Linzer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter Fabasoft mit großen Teilen der Planung, der Umsetzung von Funktionserweiterungen, der Migration und dem Update beauftragt.

Andreas Wagner vom Amt der Vorarlberger Landesregierung – Abteilung Informatik sagt über das Projekt: „Die Migration des gesamten Datenbestandes des bestehenden, in weiten Teilen individuell angepassten ELAK-Systems des Landes in die neue, gemeinsame Lösung V-DOK stellt eine sehr große Herausforderung dar. Nach Projektabschluss wird die interkommunale Zusammenarbeit zwischen Land und Gemeinden auch bestens durch eine gemeinsame ELAK-Lösung unterstützt werden.“

Die gemeindeübergreifende Lösung wurde von der Gemeindeinformatik GmbH in Auftrag gegeben und von der Fabasoft Austria GmbH umgesetzt. Diese dient der Erstellung, Bearbeitung, Archivierung sowie dem Versand von Dokumenten.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.