Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Landessanitätsrat hat sich neu konstituiert

Bregenz. Das Kollegium des Landessanitätsrates hat sich jüngst für die Funktionsperiode 2014 bis 2017 neu konstituiert. Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher wurde zum Vorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter ist Franz Stoß, wurde am Mittwoch in einer Aussendung mitgeteilt. „Es ist sichergestellt, dass für die Beratung der Landesregierung in medizinischen und gesundheitspolitischen Fragen weiterhin ein hochkompetentes Gremium zur Verfügung steht“, zeigte sich Gesundheitslandesrat Christian Bernhard erfreut.

Die Einrichtung dieses beratenden Fachgremiums gehe bereits auf das Reichssanitätsgesetz 1870 zurück. Die Aufgaben der Ratsmitglieder sei es Empfehlungen beziehungsweise Stellungnahmen abzugeben, beispielsweise wenn es etwa um die Besetzung von medizinischen Führungspositionen an den Spitälern, die Anerkennung von Facharzt-Ausbildungsstätten oder Bedarfsfestlegungen bei Neu- und Zubauten von Spitälern, Ambulatorien und anderen stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens gehe.

„Wir legen großen Wert darauf, dass der Landessanitätsrat die gesamte Vorarl­berger Gesundheitslandschaft repräsentiert und in seinen Beratungs-Aufgaben integrativ vorgeht“, betont der Landesrat. Dementsprechend werden in dieses Gremium Persönlichkeiten mit hoher beruflich-fachlicher Reputation berufen. Bei der Zusammensetzung werde darauf Bedacht genommen, dass diverse medizinische Sonderfächer repräsentiert seien, die jeweiligen Spitäler, Regionen und Versorgungssektoren eine angemessene Vertretung finden und auch die Führungsstrukturen im Gesundheitswesen miteinbezogen seien.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.