Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Schwerverletzte nach Unfall im Wald gefunden

meßkirch (D). Durch Zufall hat eine Autofahrerin am frühen Dienstagmorgen eine Schwerverletzte im Unterholz neben einer Straße in Meßkirch nahe Sigmaringen entdeckt. Die bewusstlose Frau (35) war mit einem Quad unterwegs gewesen und dürfte mit einem toten Reh, das auf der Straße lag, kollidiert sein. Ihr Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Die Pkw-Lenkerin hatte das Tier auf der Landstraße gesehen und angehalten. Dabei stellte sie fest, dass unterhalb der circa zwei Meter tiefen Böschung, nur wenige Meter entfernt im angrenzenden Jungwald, etwas blinkte. Im Unterholz lag dort das Quad und daneben eine bewusstlose Person. Dabei handelte es sich um die 35 Jahre alte Frau, die bei dem Unfall innere Verletzungen erlitten hat. Sie wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Wie lange sie schon im Wald gelegen hatte, ist nach Angaben der Ermittler unklar.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.