Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Afrikanische Flüchtlinge in Kempten aufgegriffen

kempten (D). Gleich zwei Gruppen afrikanischer Flüchtlinge haben Ermittler der Kemptener Polizei in den vergangenen Tagen aufgegriffen. Am Mittwoch wurden zwölf Personen aus Eritrea am Bahnhof kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass sie weder Papiere noch eine gültige Aufenthaltsgenehmigung hatten. Für rund 600 Euro pro Person seien sie von Italien aus Richtung Deutschland gebracht worden. Davor seien sie mit einem Boot über das Mittelmeer nach Catania auf Sizilien gefahren, gaben die Afrikaner zu Protokoll. Elf von ihnen wurden zur Aufnahmestelle für Flüchtlinge in München gebracht. Ein 23-Jähriger wird im Krankenhaus behandelt, da er an Malaria erkrankt ist.

Bereits am Dienstag waren in Kempten sieben Männer, drei Frauen und ein Kleinkind aus Eritrea gefunden worden. Auch sie waren zuvor von Italien aus nach Deutschland gebracht worden.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.