Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Naturschutzbund fordert UVP für Hochwasserschutz

Bregenz. Gegen den Bescheid des Amts der Vorarlberger Landesregierung im UVP-Feststellungsverfahren „Wasserverband Ill-Walgau – Hochwasserschutzmaßnahmen an der Ill, Bauabschnitt 03“ hat die Landesgruppe Vorarlberg des österreichischen Naturschutzbundes Beschwerde eingelegt. Das teilte Obfrau Hildegard Breiner am Montagnachmittag in einer Aussendung mit. Demnach stellt der Naturschutzbund Vorarlberg den Antrag, dass das Bundesverwaltungsgericht den Bescheid aufhebt und feststellt, dass für das Vorhaben eine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich ist. In dem Schreiben heißt es weiter, dass der Naturschutzbund grundsätzlich für die Hochwasserschutzmaßnahmen an der Ill sei. Aber eben mit Umweltverträglichkeitsprüfung und ohne weitere damit nicht im Zusammenhang stehende Rodungen.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.