Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

kurz notiert

Reform begünstigt Familien

Bregenz. Am Vorschlag der Bundesregierung, bei der Weitergabe von Grundstücken in der Familie künftig den dreifachen Einheitswert anzuwenden, wurde im Nationalrat – mit Ausnahme der Grünen – von niemanden mehr gerüttelt. „Begünstigt behandelt werden dabei – wie bisher – direkte Nachkommen wie Kinder, Enkelkinder sowie Ehegatten und künftig auch die Lebensgefährten“, berichtet Nationalrat Norbert Sieber.

Gegen Luxuspensionen

Bregenz. Kritik an Markus Wallner, der sich in Sachen Luxuspensionen am Bund orientieren will, äußert FPÖ-Chef Dieter Egger. Die von der Bevölkerung zu Recht kritisierten Luxuspensionen müssten rasch der Vergangenheit angehören. Die seitens der Bundesregierung geplanten Änderungen seien zu wenig weitreichend und müssten noch deutlich verschärft werden. „Eine Orientierung am Bund ist daher für uns keine Option“, erklärt Egger.

Hilfe für Pflegende

Gaschurn. Am Montag, 26. Mai 2014, wird Landesrätin Greti Schmid von 18 bis 19 Uhr im Gemeindeamt in Gaschurn eine öffentliche Sprechstunde für Pflegende Angehörige abhalten. Die Landesrätin betreut die Ressorts Soziales, Familie, Frauen, Kinder, Jugend, Senioren, Generationen sowie Entwicklungszusammenarbeit. Im Rahmen der Sprechstunde können der Landesrätin Fragen zu diesen, aber auch zu allgemeinen und persönlichen Problemen unterbreitet werden. Zudem sind Auskünfte über den Vorarl­berger Familienzuschuss und das Bundeskindergeld erhältlich.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.