Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

BTV mit Gewinnsteigerung im ersten Quartal 2014

Innsbruck/bregenz. Die Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) hat im ersten Quartal 2014 einen Periodenüberschuss vor Steuern nach IFRS von 21,9 Millionen Euro erzielt. Das ist ein Plus von 6,3 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, wie die Verantwortlichen der Bank am Mittwoch mitteilten. Der Konzernperioden­überschuss stieg im gleichen Zeitraum um 8,5 Prozent auf 17,7 Millionen Euro.

Die Bilanzsumme sank gegenüber dem Jahresende 2013 um 1,1 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro. Erstmals seit Bestehen der Bank würden sich die Eigenmittel auf mehr als eine Milliarde Euro belaufen, konkret auf 1,1 Milliarden Euro. Das entspreche einem Zuwachs um 13,8 Prozent. Die Kernkapitalquote beziffert die BTV mit 13,49 Prozent, ein Plus von 0,16 Prozentpunkten.

„Auch im ersten Quartal 2014 zeigt die BTV, wie man das Bankgeschäft erfrischend konservativ und rentabel leben kann. Die Eigenmittel kletterten erstmals auf über eine Milliarde Euro“, heißt es in der Mitteilung. Das „überaus solide Ergebnis“ sei eine Folge des bodenständigen Geschäftsmodells und der Nahbeziehung zu den Kunden. Die BTV betreut 110.000 Privatkunden und 7400 Mittelstandsbetriebe.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.