Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Aus dem Gerichtssaal

BH mit Magnet gegen Diebstahlsicherung

Landesgericht nahm keine Gewerbsmäßigkeit bei versuchtem Ladendiebstahl an.

An ihrem BH hatte die 37-Jährige einen Magneten gegen die Diebstahlsicherung der gestohlenen Textilien angebracht. Trotzdem wurde die Frau am 5. November 2014 in einem großen Feldkircher Modegeschäft bei einem versuchten Ladendiebstahl erwischt. Sie hatte versucht, zwei Blusen und eine Jacke im Gesamtwert von 124,97 Euro zu stehlen.

Dafür wurde die unbescholtene und geständige Hausfrau gestern am Landesgericht Feldkirch zu einer teilbedingten Geldstrafe von 400 Euro verurteilt – 100 Tagessätze zu je vier Euro. Davon beträgt der unbedingte Teil 200 Euro. Das Urteil, das die angeklagte Tschetschenin annahm, ist nicht rechtskräftig.

Schuldig gesprochen wurde die geständige Angeklagte wegen versuchten Diebstahls mit einer möglichen Höchststrafe von einem halben Jahr Gefängnis. Angeklagt war jedoch versuchter gewerbsmäßiger Diebstahl, wofür sich die Strafdrohung auf sechs Monate bis fünf Jahre Haft erhöht.

Für die Staatsanwaltschaft lag Gewerbsmäßigkeit vor. Denn die Angeklagte sei mit dem Magneten im Büstenhalter gegen die Diebstahlsicherung professionell vorgegangen. Zudem sei die finanzielle Lage der mehrfachen Alleinerzieherin eine triste.

Verteidiger Burkhard Hirn sagte hingegen, ein gewerbsmäßiges Vorgehen, um sich eine fortlaufende Einnahmequelle zu verschaffen, sei nicht nachweisbar. Auch wenn die Verwendung des Eisenteils zugegebenermaßen ungünstig sei. Allerdings entspreche seine Mandantin auch vom „äußeren Habitus“ her keiner gewerbsmäßigen Diebin.

Richter Norbert Melter merkte launig an, der Verteidiger könnte als Sachverständiger geeignet sein, weil er sich in der Lage sehe, strafrechtlich relevante Sachverhalte nach dem äußeren Erscheinungsbild der Beschuldigten zu beurteilen.

Drei Kinder der Angeklagten spielten während des Strafprozesses im kleinen Verhandlungssaal 58 mit den Stühlen, saßen nicht still und redeten ununterbrochen miteinander. Das Gericht ließ die Kinder gewähren.

Seff Dünser

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.