12,5 Millionen Euro

Eröffnung. Im Skigebiet Hochjoch ist gestern die neue PanoramaBahn offiziell eröffnet worden. Die über 2,3 Kilometer lange Achter-Kabinenbahn mit 65 Gondeln wurde vom Seilbahnhersteller Doppelmayr gebaut und ist nun die längste Sportbahn Vorarlbergs. Das Investitionsvolumen beträgt rund 12,5 Mio. Euro. In Betrieb ist die Bahn seit 11. Dezember 2014 in Betrieb. Sie fährt zwischen Kapell und Grasjoch anstelle zweier Sesselbahnen. Die Fahrtzeit von Kapell auf rund 2400 Meter Höhe dauert statt bisher über eine halbe Stunde nur noch acht Minuten

Silvretta Montafon/
Patrick Säly

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.