Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Mehrere Verletzte bei Skiunfällen

Schruns/Lech. Auch gestern gab es wieder schwere Verletzungen in Vorarlberger Skigebieten. Eine 69-jährige Dornbirnerin war gegen 14.30 Uhr im Skigebiet Hochjoch Richtung Bergstation Seebligabahn unterwegs, als ihr ein bislang unbekannter Skifahrer über die Ski fuhr, wodurch sie stürzte und sich verletzte. Der Mann fuhr einfach weiter. Die Polizei Schruns sucht nach Zeugen. Zuvor war es gegen 14 Uhr in Lech zu einem Unfall gekommen. Zwei Personen fuhren nebeneinander auf der Skipiste, Route Steinmähder, als sich bei einem Linksschwung die Ski berührten, wodurch beide zu Sturz kamen. Während eine Person unverletzt blieb, erlitt die andere einen Schambeinbruch und eine Fraktur des Hüftknochens. Und bereits am Mittwoch waren zwei Skifahrer im Skigebiet Silvretta Montafon kollidiert. Dabei stürzte ein 69-jähriger Deutscher und zog sich Serienrippenbrüche und einen Trümmerbruch im Handgelenk zu. Er ging selber ins Spital.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.