Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Elektrofahrzeuge im Wettbewerbs-Test

DornbirN. Studierende des Masterstudiengangs Energietechnik und Energiewirtschaft der FH Vorarlberg laden zur ersten „FHV-Efficiency Challenge“ ein. Ihre selbst entwickelten und selbst gebauten Elektrofahrzeuge treten dabei in einem Wettbewerb gegeneinander an. Welches Fahrzeug ist auf einer Strecke über 16 Kilometer am effizientesten? Die Entscheidung fällt am 7. und 8. März am Messegelände Dornbirn.

Seit September 2013 haben die 25 Studierenden in drei Teams an ihren hocheffizienten Elektrofahrzeugen gearbeitet. Am Beginn stand die Konzeption: Wie sollen Karosserie, Fahrwerk und Antrieb optimal gewählt und aufeinander abgestimmt werden? Anschließend konstruierten und bauten die Studierenden ihre Fahrzeuge.

Der Leiter des Projekts, Prof. (FH) Dr. Jörg Petrasch, erklärt: „In diesem Wettbewerbsprojekt, das sich vom ersten bis zum dritten Semester erstreckte, haben die Studierenden viel über Energieeffizienz, Leichtbau, elektrische Antriebe und Konstruktionsmethoden gelernt.“ Begleitet wurde die Arbeit an den Elektrofahrzeugen durch Lehrveranstaltungen in Projektmanagement sowie Team- und Kommunikationstraining.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.