Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

500.000 Euro für Sozial- und Gesundheitsbereich

Bregenz. Im Bregenzer Stadtrat wurden verschiedene finanzielle Beiträge für Einrichtungen und Projekte im Sozial- und Gesundheitsbereich geneh­migt. Wie Bürgermeister Markus Linhart mitteilte, beläuft sich die Gesamtsumme auf rund 500.000 Euro. Der größte Einzelposten entfällt dabei auf die Jahressubventionen für den Krankenpflegeverein und dessen mobilen Hilfsdienst (Mohi), die zusammen 227.500 Euro betragen. Für den Verein Lebensraum Bregenz gibt die Stadt 186.400 Euro zuzüglich der Personalkosten für eine Mitarbeiterin aus. Auch der Verein Dowas ist mit 26.900 Euro bei den Subventionsnehmern dabei. Schließlich stehen im heurigen Jahr für Projekte der Gemeinwesenarbeit 53.500 Euro zur Verfügung.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.