Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bregenz

Rund 1,2 Millionen für Wasser-Projekte in sechs Gemeinden

Die nun bewilligten Landesgelder fließen in Wasser­versorgung und in den Bereich Abwasserbeseitigung.

Von der Landesregierung wurden nun rund 1,2 Millionen Euro zur Verbesserung der Infrastruktur im Bereich Wasserver- und Abwasserentsorgung freigegeben. Der Gesamtinves­titionsaufwand wird mit über 4,4 Millionen Euro beziffert.

Die bewilligten Landesmittel fließen in fünf Wasserversorgungsprojekte und ein Projekt aus dem Bereich Abwasserbeseitigung. Der Erhalt und Ausbau der Anlagen ist mit einem größeren finanziellen Aufwand verbunden.

Das kostenintensivste Projekt wurde in der Marktgemeinde Götzis umgesetzt. Der vom Land bewilligte Beitrag beläuft sich hier auf mehr als 520.000 Euro. In Egg wird die in die Jahre gekommene Wasserversorgungsanlage der Wassergenossenschaft Egg-Kaltenbrunnen saniert. Rund 360.000 Euro stammen aus Budgetmit­teln des Landes. In Bludesch wird die bestehende Wasserversorgungsanlage modernisiert und durch Gelder seitens des Landes in Höhe von rund 175.000 Euro mitfinanziert.

Von der Wassergenossenschaft Au-Wieden wird ein Hochbehälter errichtet. Ebenso werden Haupt- bzw. Hausanschlussleitungen verlegt. Das Land beteiligt sich an den Kosten mit rund 67.000 Euro. Im Gemeindegebiet von Übersaxen wird eine in die Jahre gekommene Wasserleitung ausgewechselt. Zudem wird das Pumpwerk mit einer UV-Aufbereitungsanlage ausgestattet. Der zugesicherte Landesbeitrag beläuft sich auf mehr als 32.000 Euro.

In Thüringen sollen hingegen mehrere Schmutzwasserkanäle gebaut werden. Das Land beteiligt sich hier mit mehr als 45.000 Euro.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.