Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Dornbirn

Jubiläum beim internationalen Salon für Konsumkultur

Kulinarik ist einer der Schwerpunkte der Messe.  sarah Schmid

Kulinarik ist einer der Schwerpunkte der Messe.  sarah Schmid

Dieses Wochenende öffnet die Gustav wieder ihre Tore. Mit ihrer fünften Ausgabe feiert sie ein erstes Jubiläum.

Am Freitagabend wird die fünfte Gustav in der Messe Dornbirn im Rahmen der Preview offiziell eröffnet. Bis Sonntag, 29. Oktober, bietet das Messeformat ein Angebot für alle, die zeitlos ästhetische, nachhaltig gefertigte und perfekt verarbeitete Produkte schätzen.

Bei der Jubiläums-Ausgabe der Gustav stellen 220 Aussteller Produkte aus den Bereichen Design und Genuss vor. „Die atmosphärische Beleuchtung, der besondere Standbau und das erlesene Angebot sorgen für das besondere Umfeld, das von den internationalen Besuchern der Gustav so geschätzt wird“, erklärt Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel. Gezeigt wird ein breites Spektrum an Produkten – von Kosmetik, Schmuck, Möbelstücken und Mode bis hin zu Kunstwerken oder hochwertigen Lebensmitteln.

Bereits bewährt hätten sich die gemeinsamen Auftritte verschiedener Handels- und Wirtschaftsorganisationen, heißt es. Die Junge Wirtschaft stellt auf einer eigenen Fläche die Produkte einiger ihrer Mitglieder vor und die Landesinnung Mode und Bekleidungstechnik der Wirtschaftskammer Vorarlberg vereint eine Auswahl der kreativen Köpfe des Landes: Auf der Gustav präsentieren sie ihre schönsten Stücke.

Handwerk mit Alpencharme und mediterrane Feinkost werden von Ausstellern aus Südtirol dargeboten. Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main stellt eine Teppichmanufaktur und eine Schreinerei vor und das Spezialitätenland Bayern ist mit einigen Produzenten vor Ort. Hier reicht das Angebot von Lebkuchen über Bierspezialitäten, Feta, Oliven und Öl bis hin zu Produkten aus Trüffel.

Die neuen Messehallen mit ihrer Architektur und den auffallenden Kubaturen bilden den optimalen Rahmen für die Gustav, heißt es weiter. Im Zentrum der Halle 11 präsentiert die Liechtensteiner Firma Living Art & Styles Establishment einen Luxus-Pavillon mit neun Metern Durchmesser. Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern werden die unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten der eindrucksvollen Konstruktion vorgestellt.

Live-Zubereitung von Speisen durch die Köche von sechs regionalen Gastronomiebetrieben wird indes bei den Chef’s Tastings geboten, die wieder gemeinsam mit „Vorarlberg isst…“ realisiert werden. In diesem Jahr bespielen die Chefs vom Gasthaus Pleifers Engel, vom Löwen Hotel Montafon & Restaurant Montafoner Stube, von Die Zauberei, vom Wirtshaus am See, vom Restaurant BluThu und vom Restaurant Gasthof Adler die Showküchen in der Halle 12.

www.diegustav.com

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.