Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bregenz

Bienensterben: Unterstützung für Imker wird verdoppelt

Die Imker hatten mit schweren Verlusten zu kämpfen.  Bergauer

Die Imker hatten mit schweren Verlusten zu kämpfen.  Bergauer

Mehr als 100.000 Euro für Maßnahmenpaket des Imkereiverbandes und Wiederauffüllung des Bienenbestandes.

Schwere Verluste haben die Vorarlberger Imker im vergangenen Winter durch Bienensterben hinnehmen müssen. In dieser Situation haben die Mitglieder der Landesregierung ihre volle Unterstützung zugesagt, betonten Landeshauptmann Markus Wallner und Agrarlandesrat Erich Schwärzler erneut. „Die Imker und ihre Bienenvölker erfüllen als Teil unserer Landwirtschaft eine wichtige Funktion. Sie sind unverzichtbar für den Erhalt der Pflanzenvielfalt in unserer Natur.“ Der Landesbeitrag an den Imkereiverband wurde heuer auf 102.000 Euro verdoppelt. Auf der jüngsten Regierungssitzung wurden diese Mittel freigegeben.

Bereits in den vergangenen Jahren hat das Land die verschiedenen Maßnahmen der Vorarlberger Imkereivereine – unter anderem die Unterstützung von Jung- und Neuimkern, eine Biowachsaktion, die Kostenübernahme für fachkundige Aus- und Weiterbildungen – mitfinanziert. Heuer werden zusätzliche Landesmittel für die Bekämpfung der Bienensterblichkeit und für Bestands­ergänzungen auf Grund der Verluste aufgewendet.

Im Vorarlberger Imkereiverband sind insgesamt rund 1300 Imker organisiert. Ihnen danken Landeshauptmann Wallner und Landesrat Schwärzler für ihre verantwortungsbewusste und tüchtige Arbeit, mit der sie maßgeblich zur Vielfalt der Vorarlberger Kulturlandschaft beitragen.

Zur Veranschaulichung: Rund 80 Prozent der Kulturpflanzen sind auf den Blütenbesuch durch die Honigbiene angewiesen. Daher wurden zur Wiederauffrischung des Bienenbestandes in Vorarlberg vom Imkerverband Ankaufsaktionen aus anderen Bundesländern organisiert.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.