Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bregenz

Podiumsdiskussion zum Bahnverkehr

Thema der Veranstaltung ist der grenzüberschreitende Bahnverkehr.  Archiv/ÖBB

Thema der Veranstaltung ist der grenzüberschreitende Bahnverkehr.  Archiv/ÖBB

Am Samstag, 4. November, um 9 Uhr führt die Interessensgesellschaft öffentlicher Verkehr zusammen mit der Genossenschaft „mehramsee“ im vorarlberg museum in Bregenz eine öffentliche Informationsveranstaltung durch. Thema ist der grenz­überschreitende Bahnverkehr zwischen den Ländern Schweiz, Österreich und Deutschland. Als Referenten stehen Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, Bruno Damann, Regierungsrat des Kantons St. Gallen und Dietmar Eberle, Professor am Departement für Architektur der ETH Zürich, auf dem Podium. In ihren Referaten und den anschließenden Podiumsdiskussionen mit Vertretern der ÖBB, Thurbo, SBB und DB liegen die Schwerpunkte beim direkten S-Bahn-Angebot im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen St. Gallen in den Raum Bregenz/Lindau sowie die Weiterentwicklung der Fernverkehrsangebote über die Achse St. Gallen/Graubünden nach Bregenz/Lindau und in Richtung München, Ulm und Stuttgart. Weiter wird über den Infrastrukturausbau in der Bodenseeregion gesprochen. Detaillierte Informationen zur grenzüberschreitenden Informationsveranstaltung gibt es unter www.ostschweiz.igoev.ch oder www.mehramsee.eu.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.