Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Lauterach

2,16-Prozent-Quote für Gläubiger

Vor dem Abschluss steht am Landesgericht Feldkirch das im Oktober 2015 eröffnete Konkursverfahren über die Sahin Verputz GmbH in Lauterach. Wie aus der Insolvenzdatei hervorgeht, haben die Gläubiger dem Schlussverteilungsentwurf von Masseverwalter Andreas Droop zugestimmt. Demnach gibt es eine Quote von 2,16 Prozent auf die anerkannten Forderungen. Diese belaufen sich nach Angaben von Armin Rupp, Leiter des KSV1870 Vorarlberg, auf etwas mehr als 215.000 Euro. Von dem Verfahren seien mehr als 25 Gläubiger betroffen, davon drei Dienstnehmer. Die meis­ten Ausfälle zu verzeichnen haben unter anderem das Finanzamt und die Buak (Bauarbeiter-, Urlaubs- und Abfertigungskasse). Deren Verantwortliche haben dazumal auch den Konkursantrag gestellt. Im Verfahren selbst liegen keine Besicherungen für die Gläubiger vor. Ob außerhalb des Verfahrens andere Besicherungen vorhanden sind, ist nicht bekannt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.