Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bregenz

S&P hebt Bonität der Hypo Vorarlberg auf „A“

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat das Rating der Hypo Vorarlberg für langfristige Verbindlichkeiten am Montagabend angehoben. Damit verbesserte sich die Bonität der Landesbank von „A-“ auf „A“. Der Ausblick wurde zudem als positiv eingestuft.

Positiv bewertete die Ratingagentur vor allem die stabile Eigenkapitalstruktur und das klare Bekenntnis des Landes als Mehrheitseigentümer zur Bank. Berücksichtigt wurde auch die verbesserte Kapitalausstattung. Zum Halbjahr 2017 verfügte die Hypo Vorarlberg über eine Gesamteigenmittelquote von 16,32 Prozent, die Kernkapitalquote (T1) betrug 13,42 Prozent. Die Bank liege damit deutlich über den gesetzlichen Anforderungen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.