Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bundeskongress der austriaguides

Christoph Jungblut. Wkv

Christoph Jungblut. Wkv

Über 150 Teilnehmer aus ganz Österreich werden von 7. bis 10. November in Bregenz beim 29. Bundeskongress der austriaguides erwartet. Dabei stehen Themen wie Ausbildung, aber auch andere Fragen, wie der Umgang mit touristisch übernutzten Innenstädten im Fokus. Zwar unternehmen die austriaguides – so lautet die offizielle Markenbezeichnung für die heimischen Fremdenführer – Ausflüge und Besichtigungen, hauptsächlich dreht sich die Veranstaltung aber um gegenseitigen Austausch und aktuelle Themen. „Fremdenführer stellt ein gebundenes Gewerbe dar, das eine umfassende und vielschichtige Ausbildung voraussetzt“, betont Christoph Jungblut, Sprecher der austriaguides in der Wirtschaftskammer Vorarlberg. 54 aktive austriaguides gibt es derzeit in Vorarlberg, 14 neue, die sich gerade auf die Prüfung vorbereiten, kommen demnächst hinzu.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.