Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

„Gutes tun und dabei Spaß haben“

Gerade in der Vorweihnachtszeit sind viele Familien mit Einsamkeit konfrontiert, sagt die Expertin des Kinderdorfs. Vorarl­berger Kinderdorf

Gerade in der Vorweihnachtszeit sind viele Familien mit Einsamkeit konfrontiert, sagt die Expertin des Kinderdorfs.

 Vorarl­berger Kinderdorf

Heute ist der Tag des Ehrenamts. Anlass für das Vorarlberger Kinderdorf, nach Freiwilligen zu suchen, die Kindern ein wenig Zeit schenken wollen.

Der neunjährige Linus und der elfjährige Flo sind Baumeister und Kletterkünstler, sportliche Waldkundschafter und Handwerker. Leider wohnt der Papa zu weit weg, um mit den Buben auf Erkundungstour zu gehen. Auch die Großeltern sind nicht verfügbar, um gemeinsam mit einem oder beiden Brüdern die Welt zu erkunden. Die alleinerziehende Mutter ist gesundheitlich angeschlagen und wäre über eine wöchentliche Auszeit sehr dankbar.

Die vierjährige Sofie und ihr großer Bruder würden hingegen gerne mal Kekse backen oder den Winterwald erforschen – dafür hat ihre Mama kaum Zeit, weil ein kleiner Nachzügler derzeit ihre ganze Aufmerksamkeit fordert. In diesen und vielen anderen Familien in Vorarlberg können Ehrenamtliche mit kleinen Impulsen viel bewirken, heißt es vonseiten des Vorarlberger Kinderdorfes.

Einsamkeit. Der Fachbereich Familienimpulse des Kinderdorfs sucht daher Menschen, die bereit sind, diesen oder anderen Familien zwei bis drei Stunden pro Woche unter die Arme zu greifen. Gerade jetzt in der Adventszeit sind viele Familien mit ihrer Einsamkeit konfrontiert, sagt Daniela Wagner-Turken, Leiterin Familienimpulse. „Oft wohnen Großeltern weit weg und das Nachbarschafts- und Freundesnetz ist dünn. Soziale Beziehungen helfen da enorm und sind eine wunderbare Bereicherung für die Gro­ßen und die Kleinen.“

Ein engagiertes Team des Kinderdorfs bringt Familien und Ehrenamtliche zusammen, begleitet professionell und garantiert den reibungslosen Ablauf, heißt es. Über 200 begeisterte Freiwillige in ganz Vorarlberg würden schon jetzt mit Babys spazieren, mit Kindern spielen, wandern oder radeln, ihnen vorlesen oder mit ihnen im Garten werkeln. Oft vermittelten sie den Kindern ganz nebenbei auch Deutsch.

Notwendige Hilfe. Alle diese Menschen leisten mit ihrem wertvollen Einsatz notwendige Hilfe am Puls der Zeit, informieren die Verantwortlichen des Kinderdorfs. Dringend werden allerdings mehr Freiwillige für das Ehrenamt mit Kindern und Babys im ganzen Land gesucht: „Sie alle setzen die Welt für Kinder in Bewegung und bekommen viel zurück: die Chance, sich von kindlicher Lebensfreude anstecken zu lassen, einer Familie mit ein wenig Zeit pro Woche zu helfen, ganz einfach Gutes zu tun – und dabei auch noch Spaß zu haben“, heißt es abschließend.

Interessierte können sich von Montag bis Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr telefonisch unter 0676/4992078 melden oder per Mail: familienimpulse@voki.at. Weitere Informationen unter: www.vorarlberger-kinderdorf.at/ehrenamt/ehrenamt-mit-kindern.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.