Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Rankweil

Walser: Wieder drei Geschäftsführer

Der Rankweiler Fahrzeugbauer Walser wird ab sofort wie schon in den Jahren davor wieder von einer dreiköpfigen Geschäftsleitung geführt. Denn wie der geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Rauch (Jahrgang 1963) erklärte, habe sich das Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Ansichten von Prokurist Kurt Hänsler (Jahrgang 1975) wieder getrennt. Der frühere Unternehmensberater Hänsler kam im Jänner 2017 wie berichtet als Verkaufsleiter Feuerwehrtechnik, als Gesamtverkaufsleiter Walser in Rankweil sowie als Mitglied der Geschäftsleitung an Bord.

Die Aufgaben von Hänsler sollen innerhalb der bestehenden dreiköpfigen Führungsmannschaft sowie unter den Führungskräften in den jeweiligen Abteilungen wieder aufgeteilt werden. Gerhard Rauch ist als Geschäftsführer dabei unter anderem nicht nur für den Verkauf, sondern auch für die Gesamtleitung des Unternehmens verantwortlich. Der langjährige Prokurist Ingo Nachbaur (Jahrgang 1970) ist als technischer Leiter insbesondere für den Produktionsbereich zuständig. Als Leiter Finanzen ist Prokurist Arno Miesl (Jahrgang 1956) tätig. Er hat die Prokura seit dem Jahr 2010 inne. Ob die Stelle eines vierten Geschäftsleitungsmitgliedes wieder nachbesetzt wird, sei derzeit noch offen, so Rauch.

Walser Fahrzeugbau ist in den Geschäftsbereichen Fahrzeugbau und Feuerwehr-Fahrzeugtechnik tätig. Neben dem Stammsitz in Rankweil gibt es eine Tochterfirma in Memmingen (D) sowie Standorte in Zizers und Tagelswangen (beide CH). In Vorarlberg beschäftigt das Unternehmen mehr als 150 Mitarbeiter.

WPA/Bitschnau

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.