Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Aus dem Gerichtssaal

Kellnerin mitMesser bedroht

Teilbedingte Geldstrafe am Landesgericht für geständigen Ersttäter, der zudem zwei Lokalgäste verbal bedroht hat.

Zuerst hat der alkoholisierte Gast im Streit zu einem anderen Gast in dem Bregenzer Lokal gesagt, er werde eine Glock-Pistole holen und ihm damit in den Kopf schießen. Der aggressive Mann wurde daraufhin von der Kellnerin des Lokals verwiesen.

Wenig später kehrte der 35-Jährige aber durch einen Seiteneingang zurück. Er rächte sich an der Kellnerin, hielt ihr ein Klappmesser an den Rücken und sagte, sie solle den Mund halten, sonst werde er sie abstechen. Zu einem anderen Gast sagte der Bregenzer, er werde auch ihn abstechen.

Die Vorfälle trugen dem geständigen Angeklagten beim Strafprozess am Landesgericht einen Schuldspruch wegen des Verbrechens der schweren Nötigung und der Vergehen der gefährlichen Drohung ein. Dafür wurde der unbescholtene Angestellte zu einer teilbedingten Geldstrafe von 1680 Euro (420 Euro zu je vier Euro) verurteilt. Davon beträgt der unbedingte, zu bezahlende Teil 840 Euro.

Das Urteil, das der von Olivia Lerch verteidigte Angeklagte annahm, ist nicht rechtskräftig, weil Staatsanwalt Simon Mathis drei Tage Bedenkzeit in Anspruch nahm. Der Strafrahmen belief sich auf sechs Monate bis fünf Jahre Gefängnis. Die verhängte Geldstrafe entspricht umgerechnet sieben Monaten Haft. Richter Sabrina Tagwercher sprach von einer sehr milden Strafe. Weil es gleich drei Morddrohungen gegeben habe, sei keine Diversion möglich.

Erneutes Trauma. Der mit dem Erschießen bedrohte Gast, der als Wiedergutmachung bereits 100 Euro erhalten hat, wurde wegen seiner gesundheitlichen Vorschäden mit seinen Schadenersatzansprüchen auf den Zivilrechtsweg verwiesen. Sein Mandant sei retraumatisiert worden, habe vier Wochen lang nicht arbeiten können und wieder psychiatrische Hilfe in Anspruch nehmen müssen, sagte Privatbeteiligtenvertreter Martin Rützler. Der 44-jährige Unterländer berichtete als ­Zeuge, er sei früher durch einen Flugzeugabsturz ­traumatisiert worden.

Seff Dünser

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.