Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Wil (CH)

Mit Stichverletzung ins Spital gebracht

Am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr wurde in der benachbarten Schweiz ein 38-jähriger Serbe durch einen Stich verletzt. Die Tat ereignete sich in einem Haus in Wil. Die Umstände der Tat sind unklar. Der mutmaßliche Täter, ein 30-jähriger Schweizer, wurde inzwischen durch Beamte der Kantonspolizei St. Gallen festgenommen.

Die Polizisten hatten zunächst die Meldung erhalten, dass der 30-jährige Schweizer den 38-jährigen Serben durch einen Stich verletzt habe. Das Opfer wurde mit unbestimmter, eher leichter Verletzung ins Spital gebracht und dort ambulant behandelt. Beim Eintreffen der Polizei war der mutmaßliche Täter geflüchtet. Später wurde er in Wil festgenommen. Sowohl das Opfer als auch der mutmaßliche Täter sind der Kantonspolizei St. Gallen bekannt und dürften der Drogenszene zuzuordnen sein. Gegen den 30-Jährigen werden nun in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen strafrechtliche Maßnahmen geprüft.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.