Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Neuer Abgeordneter

Markus Hartmann als Abgeordneter angelobt

Markus Kaufmann (ÖVP) wurde am Mittwochvormittag von Landtagspräsident Harald Sonderegger (rechts) angelobt.  Alexandra Serra

Markus Kaufmann (ÖVP) wurde am Mittwochvormittag von Landtagspräsident Harald Sonderegger (rechts) angelobt.  Alexandra Serra

Vizebürgermeister von Dünserberg übernahm Mandat von Barbara Schöbi-Fink, die ins Regierungsteam wechselte.

Etwas nervös war ich schon vor der Angelobung“, gestand Markus Hartmann (ÖVP). Abgebaut habe er die Nervösität dann bei der Stallarbeit am frühen Morgen. 18 Kühe und Jungvieh versorgt der Landwirt auf seinem Hof auf 1300 Metern Höhe. Hauptberuflich ist der Neo-Landtagsabgeordnete als Produktionsleiter der Sennerei Schnifis tätig.

Die Sprecherfunktion für den Bereich Landwirtschaft wird der Experte für Käse- und Molkereiprodukte aber nicht übernehmen. Diese Aufgabe wird weiterhin der Bregenzerwälder Bernhard Feuerstein innehaben. Hartmann soll künftig für Entwicklungszusammenarbeit zuständig sein. Zudem will er Feuerstein, ebenfalls Landwirt, bei den „Unterthemen“ Lebensmittel und Regionalität unterstützen.

Vizebürgermeister. Erste politische Erfahrungen hat der 40-Jährige bereits in seiner Heimatgemeinde Dünserberg gesammelt, wo er den Posten des Vizebürgermeisters bekleidet. „In einer Kleingemeinde geht es etwas ruhiger zu. Der Landtag ist eine andere Liga. Hier wird sicher heftiger diskutiert“, meinte der Abgeordnete der Volkspartei.

Wider Erwarten lief am Nachmittag die Debatte zum Rechnungshofbericht „Standorte der allgemein bildenden Pflichtschulen in Tirol und Vorarlberg“ wesentlich ruhiger. In diesem Rahmen hielt Hartmann dann auch seinen ersten Redebeitrag. „Mir ist es dabei um den Erhalt der Kleinschulen gegangen. Ich habe selbst eine besucht und weiß, wie wichtig diese sind“, erklärte der dreifache Familienvater. Für ihn seien die Kleinschulen das Herz einer Gemeinde.

In der Zeit bis zur nächsten Landtagswahl im Herbst 2019 will sich Hartmann, der für die Feldkircher Abgeordnete Barbara Schöbi-Fink nachrückte, verstärkt für die Region Walgau einsetzen.

  Sonja Schlingensiepen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.