Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bregenz

Falsche Polizisten treiben ihr Unwesen

Vor Betrügern, die sich als Polizisten ausgeben, warnen die Verantwortlichen der Vorarl­berger Exekutive. Am gestrigen Tag seien aus dem Raum Bregenz mindestens zehn versuchte Betrugshandlungen gemeldet worden. Die Täter melden sich dabei telefonisch bei meist älteren Frauen. Den Opfern gegenüber geben sich die Betrüger als Polizisten aus. Sie behaupten, dass eine Verbrecherbande es auf die Wertsachen und das Geld der Angerufenen abgesehen habe. Daher sollten diese Schmuck und Bargeld doch den „Polizisten“ übergeben. In drei Fällen waren die Täter bisher erfolgreich.

Die Verantwortlichen der Exekutive raten, bei derartigen Anrufen sofort aufzulegen und die nächste Polizeidienststelle zu verständigen. Echte Polizisten würden nie dazu auffordern, Geld oder Wertgegenstände auszuhändigen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.