Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

KATER MURZ IM GESPRÄCH

Lagerfeuergegen die Kälte

G-g-grüß dich, Walli. Ich w-w-würde mich gerne ein wenig aufw-w-wärmen.

Markus Wallner: Murz, du zitterst nicht wirklich, oder?

Doch, m-m-mir ist so k-k-kalt.

Wallner: Das ist sicher wieder irgendein dummer Schmäh. Wieso sonst solltest du Kappe und Handschuhe tragen? Das mit den minus 20 Grad war in Lech und ist schon fast zwei Wochen her. Also?

N-n-nein, das ist k-k-kein Schmäh. Schau m-m-meine Pfo-Pfo-Pfoten an.

Wallner: Es scheinen in der Tat ein paar Stücke Fell zu fehlen. Da hat wohl jemand versucht, dir das Fell über die Ohren zu ziehen?

N-n-nein, m-m-mein Fell ist quasi festgef-f-froren.

Wallner: Festgefroren? Wo?

Türklinke.

Wallner: Das glaubst du doch selbst nicht. Und überhaupt, was willst du hier bei mir?

Aufw-w-wärmen.

Wallner: Ja, ja und als Nächs­tes teilst du mir mit, dass es hier am wärmsten ist, weil ich besonders viel heiße Luft verbreite. Toller Schmäh, Murz.

Das ist k-k-kein Schmäh, sondern physikalisches Gesetz.

Wallner: Ein physikalisches Gesetz?

Bei d-d-dir im sechsten Stock, m-m-müsste es am w-w-wärmsten im ganzen Landhaus sein, weil doch w-w-warme Luft l-l-leichter ist als k-k-kalte Luft und aufsteigt (Murz zieht, während er redet, eine Thermoskanne mit Glühwein aus dem Rucksack.).

Wallner: Und eine Flasche mit gefrorenem Glühwein würde zerplatzen, weil sich Flüssigkeit ausdehnt.

Aber es g-g-geht nicht um Flüssigkeiten (Murz zieht ein Bündel Feuerholz aus dem Rucksack.).

Wallner: Ja, das hatten wir ja schon. Heiße Luft im sechsten Stock. Und jetzt pack dein Zeug wieder ein und werde zu Luft.

Aber d-d-das ist doch für d-d-dich. Hab ich dir mi-mi-mitgebracht, falls sich die K-K-Kälte weiter ausbreitet.

Wallner: Du bringst mir Glühwein und Feuerholz? Was ziehst du als Nächstes aus dem Rucksack? Ein Feuerzeug mit der Aufschrift „Ich brenne für Eva Glawischnig“?

Ein Feuerzeug oder Zündhölzer wirst du ja hoffentlich noch selbst haben. Und bei der Glawischnig steht jetzt sicher „Versuch dein Glück mit Eva“ drauf.

Wallner: Ah, Murz, du zitterst ja gar nicht mehr. Ist es dir inzwischen warm geworden in meinem Büro? Dann kannst du ja jetzt gehen.

Nein, nein, nein. Wir haben die offene Frage noch nicht geklärt (Murz hält die Pfoten hoch, bei denen an verschiedenen Stellen Fellstücke fehlen.).

Wallner: Na gut. An welcher Türklinke ist dein Fell festgefroren?

An der von deinem Gesundheitslandesrat. Stichwort Kinderonkologie. Und du musst jetzt dafür sorgen, dass sich die Herzenskälte nicht noch weiter ausbreitet.

Wallner: Raus! Und lass den Christian Bernhard in Frieden!

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.