Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Kulturabend

Für ein gelungenes Zusammenleben

Einen Abend der Begegnung für alle Nationen und Kulturen gibt es kommende Woche im Jugendzentrum Vismut.

Der Dornbirner Stadtrat hat kürzlich den Maßnahmenplan 2018 – gewachsen aus dem Leitbild „ZusammenLeben in Dornbirn“ – beschlossen. Dabei geht es um konkrete Aufgaben und Maßnahmen, die in der Stadtverwaltung zum Thema Zusammenleben umgesetzt werden. „Bei der Erstellung des Leitbildes war die Dornbirner Bevölkerung miteingebunden. Die nun beschlossenen Maßnahmen betreffen vor allem die Verwaltung. Doch nur wenn alle – Bürger, Verwaltung und Politik – gemeinsam an einem Strang ziehen, ist dieses gute Zusammenleben, das wir in Dornbirn pflegen, auch weiterhin möglich“, meint dazu Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.

Leitbild. Dornbirn war österreichweit die erste Stadt, die ein sogenanntes Integrationskonzept entwickelt hat. Dieses wurde im vergangenen Jahr evaluiert, überarbeitet und erweitert. Im November wurde dann das neue Leitbild „ZusammenLeben in Dornbirn“ der Öffentlichkeit präsentiert und stieß bei Interessierten und Partnern aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens auf breite Zustimmung.

Das Leitbild hat zwei ganz konkrete Zieldimensionen, nämlich „Chancengleichheit fördern“ sowie „Zusammenhalt stärken“. Ein Schwerpunkt im heurigen Jahr liegt auf der Begegnung. „Begegnung zwischen allen Bevölkerungsgruppen, ob seit Generationen hier ansässig oder neu zugewandert, ob jung und hip oder jung geblieben und traditionell – Raum und Zeit für Begegnungen zu schaffen, ist unser Anliegen“, erläutert Werner Posch, Stadtrat für interkulturelles Zusammenleben.

Treffen. Einen Abend der Begegnung gibt es am Freitag, 23. März – einen Abend für alle Nationen und Kulturen im Jugendzentrum Vismut. Dabei soll ganz unkompliziert gemeinsam gefeiert, gegessen, geredet, gesungen, getanzt, gelacht werden. Denn Kultur verbindet, heißt es. Musik, Literatur und Speisen aus Österreich, Afghanistan, Syrien, Irak, Somalia und vielen anderen Ländern sollen Jung und Alt von hier und dort einander näherbringen.

Internationaler Kulturabend. Freitag, 23. März, 18 Uhr. Jugendzentrum Vismut, Schlachthausstraße 11, Dornbirn. Anmeldung: Tel. 05572/306-3104 oder zusammenleben@dornbirn.at

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.