Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Aus dem Gerichtssaal

13 Monate Haft für unerlaubte Spritzfahrt

20-Jähriger mit vier Vorstrafen wegen unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen und Sachbeschädigung verurteilt.

Welche Strafe ist für eine Spritzfahrt und eine verspritzte Limonade angemessen? Dafür wurde der 20-jährige Angeklagte gestern am Landesgericht Feldkirch zu einer Gesamtstrafe von 13 Monaten Gefängnis verurteilt.

Die Strafe fiel hoch aus, weil der junge Erwachsene aus dem Bezirk Dornbirn bereits mit vier einschlägigen Vorstrafen und zudem mit drei offenen Bewährungsstrafen belastet war. Die Gesamtstrafe setzt sich so zusammen: sechs Haftmonate wegen unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen und Sachbeschädigung, zudem insgesamt sieben Monate Gefängnis für Strafreste aus drei Vorstrafen.

Der geständige 20-Jährige war im Mai in Hohenems und Altach ohne Erlaubnis des Besitzers mit dessen Auto umhergefahren. Den Autoschlüssel hatte er zuvor dem Kollegen unbemerkt aus der Jacke genommen.

In ein anderes Auto warf der Arbeiter einen Becher mit Cola-Limonade. Dadurch wurden Autositze und Kleidung des Autofahrers verunreinigt. Die Reinigungskosten betrugen 250 Euro. Der Pkw-Lenker habe ihm zuvor die Heckscheibe seines Autos eingeschlagen, rechtfertigte der Angeklagte vor Gericht seine Tat.

Drohung. Noch nicht beurteilt hat Richterin Tagwercher gestern den Anklagepunkt gefährliche Drohung. Der Angeklagte soll bei seiner Festnahme zu einem Polizisten gesagt haben, wenn sie sich unter vier Augen getroffen hätten, würde es anders aussehen. Dazu will die Richterin den Polizisten als Zeugen befragen.

Sie habe ihn schon früher zwei Mal verurteilt, sagte die Strafrichterin zum Angeklagten. Beim letzten Mal habe sie zu ihm gesagt, er habe seine letzte Chance ohne unbedingte Haftstrafe erhalten. Er habe sich erneut nicht bewährt und müsse nun die Konsequenzen tragen. Zumal bei ihm die Rückfallvoraussetzungen mit einem erhöhten Strafrahmen vorliegen würden, weil er schon zumindest zwei Mal zu Haftstrafen verurteilt worden sei. Seff Dünser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.