Most-Botschafter in dritter Generation

Dieser Tage wurde in den Mostereien in die Hauptsaison gestartet. Edmund Schnetzer stellt das ­traditionelle Getränk in dritter Generation her. Seit fünf Jahren ist der 37-Jährige Most-Sommelier.

Von Danielle Biedebach (Text) und Klaus Hartinger (Fotos)

Der schönste Moment ist, so sagt Edmund Schnetzer, wenn der Most im Keller ist, anfängt alleine zu arbeiten und langsam zum gwünschten Endprodukt reift. Eine gewisse Vorfreude schwingt dabei in seiner Aussage mit. Edmund Schnetzer betreibt ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.