Nicht jammern, anpacken

Interview. Gerd Leipold, ehemaliger Vorsitzender von Greenpeace Inter­national, spricht über den Wert von Klimabündnissen, die richtige Einstellung zu den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und Heimatliebe.

Von Rubina Bergauer

Was hat Sie dazu veranlasst, sich eingehend mit dem Thema Klimawandel zu befassen?

Gerd Leipold: Den Ausschlag dazu gab meine Doktorarbeit. Als ich mein Diplom in Physik gemacht hatte, war gerade in Hamburg ein neues Max-Planck-Institut für Meteorologie gegründet worden. Dort wurde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.