Aus dem Gerichtssaal

Drogenstrafe um halbes Jahr verringert

Nun zweieinhalb statt drei Jahre Haft: Oberlandesgericht setzte Haftstrafe für Dealer herab.

Es sei einfach, sich mit Bestellungen im Darknet aus dem Ausland Rauschgift liefern zu lassen, sagte der umfassend geständige Angeklagte. Mehrere Kilogramm an verschiedenen synthetischen Drogen ließ sich der 19-Jährige aus dem Bezirk Bludenz in zwei Jahren in Paketen aus Deutschland und Holland zu s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.