Aus dem Gerichtssaal

Schlag mit Eisenstange: Dreieinhalb Jahre Haft

Vorbestrafter Angeklagter wegen absichtlich schwerer Körper­verletzung verurteilt. Opfer erlitt Ellenbruch und Rippenbrüche.

Von Seff Dünser

Zwei Täter haben den 37-Jährigen am 14. August 2017 gegen 1.30 Uhr in Lustenau vor dessen Wohnblock vor allem mit einer Eisenstange geschlagen. Dabei erlitt der türkischstämmige Familienvater Rippenbrüche und einen Ellenbruch. Der schwer verletzte Ex-Betreiber eines Dornbirner Glückss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.