Der Hunger der Konsumgesellschaft

Auf eine Weltreise der besonderen Art geht der Besucher der neuen Schau. 

Auf eine Weltreise der besonderen Art geht der Besucher der neuen Schau. 

„Wir essen die Welt“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung der inatura – ein Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand.

Von Rubina Bergauer

Mit jeder Mahlzeit verändern wir die Welt, ob wir das wollen oder nicht.“ Mit diesem Statement lässt Ruth Swoboda, Direktorin der inatura Erlebnis Naturschau in Dornbirn gleich zu Beginn des Mediengesprächs aufhorchen. Anlass dafür war die Eröffnung der neuen Sonderausstellung, di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.