Dornbirn

Ökostrom als Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz

Reinhard Mohr (l./VKW) übergab das Zertifikat an Florian Ölz. Ölz

Reinhard Mohr (l./VKW) übergab das Zertifikat an Florian Ölz. Ölz

Beim Dornbirner Unternehmen Ölz wird ab sofort zu 100 Prozent Ökostrom aus Vorarl­berg bezogen. Das haben die Verantwortlichen in einer Aussendung bekannt gegeben. Die Energie werde aus Wasserkraft gewonnen. Dadurch entstünden keine CO2-Emissionen. Durch eine Zertifizierung von TÜV Austria sei auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area