vorarlberger der woche

Ein „Role Model“ als Workshopleiter

Markus Schwarzl hat Freude an der Arbeit mit Jugendlichen.  Steinlechner

Markus Schwarzl hat Freude an der Arbeit mit Jugendlichen.  Steinlechner

Markus Schwarzl (41) ist Fachsozialbetreuer und als Jugendarbeiter tätig. Nicht nur bei der Arbeit ist er damit befasst, gängige Rollenklischees aufzubrechen. Er engagiert sich diesbezüglich auch beim „Boys’ Day“.

Das Interesse von Buben an Berufen in den Bereichen Erziehung und Pflege zu wecken. Darum geht es am kommenden Donnerstag beim österreichweiten „Boys’ Day“ (siehe rechts). Mit dabei ist an diesem Tag auch Markus Schwarzl. Er ist beim Projekt als Workshopleiter tätig und als gelernter Fachsozialbetre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area