Wie Zauberwelten auf der Wand entstehen

So sah die Wand am Dornbirner Kulturhaus bis Mitte September aus – samt Schmierereien. Miriam Jaenecke (3)

So sah die Wand am Dornbirner Kulturhaus bis Mitte September aus – samt Schmierereien.

 Miriam Jaenecke (3)

Für ihn sind Hauswände wie für andere Papier. Abgesehen davon, dass er mit einer ausziehbaren Leiter hantiert, sprayt statt malt und zwei Wochen braucht, um die Hinterwand des Dornbirner Kulturhauses neu zu beleben. Eine Begleitung von Peks.

Von Miriam Jaeneke

An einem Sonntagmorgen: Fabian Hämmerle alias Peks steht mit einer großen Malerrolle voll selbst gemischter, gedeckt blaugrüner Farbe vor der hinteren Wand des Dornbirner Kulturhauses und streicht diese. Die Rolle kommentiert ihr Benutztwerden mit sattem Schmatzen. Hoch und runter,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area