Aus dem Gerichtssaal

Bezirkshauptmann klagtwegen Ehrenbeleidigung

Zivil- und Strafprozess gegen Kritiker, der Feldkircher Landesbediensteten öffentlich als „korruptes Arschloch“ bezeichnet haben soll.

Von Seff Dünser

Der Feldkircher Bezirkshauptmann geht wegen Ehrenbeleidigung gerichtlich gegen einen Systemkritiker vor. Der ranghohe Landesbedienstete hat den Mann aus dem Bezirk Feldkirch zivilrechtlich geklagt. Der Kläger wehrt sich in dem anhängigen Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch dagegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area