Aus dem gerichtssaal

Abschiebung: Kindbleibt in Österreich

Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht: Nigerianer wird ausgewiesen, obwohl er in Österreich einen einjährigen Sohn hat.

Der Nigerianer lebt in Vorarlberg mit seiner österreichischen Freundin und dem gemeinsamen eineinhalbjährigen Sohn zusammen. Trotzdem soll der Afrikaner in sein Heimatland abgeschoben werden und die Lebensgefährtin und das Kind in ­Österreich bleiben, falls er Österreich nicht freiwillig verlässt.

Da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area